Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Autor und Creative Director entlassen; Fertigstellung ohne Änderung der Vision wird angestrebt

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Autor und Creative Director entlassen; Fertigstellung ohne Änderung der Vision wird angestrebt

Nach der jüngsten Verschiebung von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 auf 2021 hatten Hardsuit Labs (Entwickler) und Paradox Interactive (Publisher) noch "organisatorische Veränderungen" angekündigt, die dazu beitragen sollen, dass das Rollenspiel (endlich) fertiggestellt und veröffentlicht werden kann

Heute wurden diese Veränderungen benannt, und zwar sind Brian Mitsoda (Lead Writer) und Ka'ai Cluney (Creative Director) entlassen worden

In der Erklärung auf der offiziellen Website heißt es, dass dies "eine gemeinsame Entscheidung der Leitung von Hardsuit Labs und Paradox Interactive" war

Konkrete Gründe wurden nicht genannt

"Wir schätzen die Beiträge von Brian und Ka'ai, die maßgeblich dazu beigetragen haben, die Handlung und den dunklen Ton des Spiels zu etablieren - und die dazu beigetragen haben, dass wir einen würdigen Bloodlines-Nachfolger schaffen können

Wir wünschen den beiden das Beste für ihre zukünftigen Bemühungen."Die Aufgabe des "Creative Directors" wird nun Alex


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »