Stellar Blade: Wenn ihr fleißig zockt, kommt vielleicht schnell ein Sequel

Stellar Blade: Wenn ihr fleißig zockt, kommt vielleicht schnell ein Sequel

Das Spiel ist noch gar nicht erschienen und schon wird ein möglicher Nachfolger angeteased

Auf diese etwas unkonventionelle Weise rührt auf jeden Fall Game Director Hyung-Tae Kim die Werbetrommel für Stellar Blade. Das Action-Adventure, das vielerorts als ein Soulslike mit einer optischen Mischung aus NieR: Automata und Bayonetta beschrieben wird, kommt Ende April exklusiv für PlayStation 5 raus

Besonders Hauptfigur Eve ist aus verschiedenen Gründen im Fokus. [GUI_KALTURA_VIDEO(entryid=0_ocx0dj5n,title=,description=,width=,height=,layoutmode=feature)] Stellar Blade: Hätte Eve kurze Haare, wäre das Spiel ein Jahr früher erschienen So gäbe es ein Kostüm, mit dem die dunkelhaarige Kämpferin nahezu nackt erscheint

Tatsächlich sei es aber „nur“ ein eng anliegender Bodysuit, der die Farbe ihrer Haut hat

Im Gegensatz zu knappen Rüstungen in dem einen oder anderen RPG gibt es aber bei Stellar Blade für den Skin-Anzug immerhin keine Boni

Im Gegenteil: Die Gesundheit wird auf ein Minimum he