Steam Deck: Valve deutet eigenständiges VR-System mit Steam-Deck-Technik an

Steam Deck: Valve deutet eigenständiges VR-System mit Steam-Deck-Technik an

Die technische Architektur von Valves PC-Handheld Steam Deck könnte in der Zukunft auch als Grundlage für ein eigenständiges VR-System im Stil der Oculus Quest 2 dienen

Als Sean Hollister von Theverge.com Valves Greg Coomer fragte, ob die von AMD entwickelte Prozessor-Einheit auch in einem Standalone-VR-Headset genutzt werden könnte, lautete die Antwort:"Wir können noch nichts dazu sagen, aber es würde in dieser Umgebung gut laufen, mit dem nötigen TDP...es ist sehr relevant für uns und unsere zukünftigen Pläne."TDP (Thermal Design Power)  ist ein in der Elektronikindustrie genutzter Begriff für die thermische Verlustleistung - etwa bei einem Prozessor

Diese ist bei einem VR-Headset mit eingebauter Recheneinheit natürlich ein wichtiger Faktor, wenn man nicht das Gesicht des Nutzers braten oder ihn mit Lüftergeräuschen belästigen möchte.Bereits vor der Ankündigung des Steam Deck gab es Gerüchte um die VR-Verwendung der Hardware bzw

ihrer Ableger

Valve bestätigte nach der Enthüllung


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »