Starke Nachfrage bei Desktop-PC sorgt bei Dell und HP für massive Gewinne

Starke Nachfrage bei Desktop-PC sorgt bei Dell und HP für massive Gewinne

Eigentlich war der Desktop-PC bereits abgeschrieben, allerdings sorgte die Corona-Pandemie für eine weiterhin hohe Nachfrage der stationären Systeme

Dies sorgt nicht nur für steigende Verkaufszahlen bei den Händlern, sondern macht sich auch bei den Herstellern bemerkbar

Aus diesem Grund haben jetzt sowohl Dell als auch HP satte Gewinnanstiege bekannt gegeben.  Dell gelang es im dritten Quartal 2021 den Umsatz um 21 % auf rund 28,4 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr zu steigern

Der Nettogewinn lag bei 3,9 Milliarden US-Dollar

Bei HP erhöhte sich der Umsatz um knapp 9 % auf 16,7 Milliarden US-Dollar

Der Gewinn belief sich auf 3,1 Milliarden US-Dollar

Dies entspricht einem satten Zuwachs von 360 % gegenüber dem Vorjahr.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »