StarCraft 2: Keine weiteren Inhalte geplant, aber Patches und Bugfixes

StarCraft 2: Keine weiteren Inhalte geplant, aber Patches und Bugfixes

Blizzard Entertainment wird keine weiteren Inhalte mehr für StarCraft 2 entwickeln

Das bedeutet, dass keine käuflich zu erwerbenden Story-Erweiterungen, Kommandanten für den Koop-Modus und Warchests mehr produziert werden

Laut Robert Bridenbecker (Vice President, Technology Strategy and Planning Head of Classic Games) werden sich die Entwickler aber weiterhin um Saisonübergänge, Balanceänderungen und Bugfixes kümmern.Rob Bridenbecker: "Für das 4

Quartal haben wir kein Balanceupdate geplant, weil gerade erst vor ein paar Monaten eines implementiert wurde, aber wir werden, wenn nötig, in Zukunft weiterhin welche vornehmen

Der Esports von StarCraft 2 hat unbestreitbar einen Platz auf dem Olymp des kompetitiven Profigamings und wird mithilfe unserer Partner ESL Gaming und GSL weiter fortgeführt

Uns ist bewusst, dass sich einige unserer Spieler auf die Dinge gefreut haben, die wir auf Eis legen, aber wir haben auch gute Neuigkeiten für euch: Durch diese Änderung können wir darüber nach


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »