Sega: Pläne für Dreamcast Mini angedeutet

Sega: Pläne für Dreamcast Mini angedeutet

Sega hat angedeutet, dass man vermutlich die Entwicklung einer Dreamcast Mini-Konsole in Angriff nehmen werde

Das meldet Eurogamer.net und bezieht sich dabei auf ein Famitsu-Interview mit Yosuke Okunari, der bei Sega für den Bereich der Mini-Konsolen verantwortlich ist

Laut einer Übersetzung von Siliconera sagt er dort:"Ich denke, beim nächsten [Projekt] entscheiden wir uns für ein Konzept, das dem Mega Drive Mini sehr nahe kommt

Wenn ich Namen nennen muss, könnte es sich dabei um ein SG-1000 Mini oder eine Dreamcast Mini handeln..."Wie Eurogamer.net folgert, wäre eine Mini-Variante des SG-1000 höchst unwahrscheinlich

Das Original markierte 1983 Segas erste Schritte im Konsolenmarkt und hat im Vergleich längst nicht eine so hohe Anziehungskraft oder attraktive Bibliothek wie Dreamcast

Allerdings wird man sich noch in viel Geduld üben müssen, bis man Segas nächste Mini-Konsole in den eigenen Händen halten wird."Der Game Gear Micro wird nur in Japan verkauft

Wenn wir das nächste Pr


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »