Scholz, Baerbock oder doch Laschet: Wer gibt am meisten Geld für den Social-Media-Wahlkampf aus?

Scholz, Baerbock oder doch Laschet: Wer gibt am meisten Geld für den Social-Media-Wahlkampf aus?

Der Wahlkampf wird schon lange nicht mehr nur über TV-Duelle beziehungsweise -Trielle, Plakate oder Live-Auftritte ausgetragen

Auch Facebook, Instagram und Co

nehmen eine immer größere Rolle ein, um die potentiellen Wähler:innen zu erreichen

Eine Analyse, die der Online-Marketing-Unternehmer und Social-Media-Experte Felix Beilharz durchführte, zeigt, welche Partei und welche:r Spitzenkandidat:in am meisten Geld auf Social Media für den Wahlkampf ausgegeben hat

Besonders die letzten sieben Tage vor der Wahl zeigen, dass Scholz, Laschet und Baerbock nochmal einen Social-Endspurt hinlegen

Union gibt am meisten Geld für Instagram- und Facebook-Werbung aus Die Untersuchung zeigt, dass die CDU in den vergangenen zwei Jahren am meisten Geld für den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 ausgegeben hat

Über 888.000 Euro flossen in Ads für Instagram und Facebook

Auf dem zweiten Platz landen die Grünen mit mehr als 760.000 Euro Social-Media-Budget

Bemerkenswert dabei: In den letzten


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »