Samsung stellt Kamerasensor mit 200 Megapixeln vor

Samsung stellt Kamerasensor mit 200 Megapixeln vor

Samsung hat einen weiteren Kamerasensor vorgestellt, der in zukünftigen High-End-Smartphones zum Einsatz kommen wird

Der ISOCELL HP1 soll dabei eine Auflösung von bis zu 200 Megapixeln erreichen

Auf ein 4:3-Format heruntergerechnet ergäbe dies eine theoretische Auflösung von 16.384 x 12.288 Pixel, die hier verarbeitet werden

Der bislang angebotene Sensor von Samsung mit der höchsten Auflösung erreichte 108 Megapixel. Beim ISOCELL HP1 hat ein Pixel nur noch quadratische Abmessungen von 0,64 μm. Da der Sensor ein Seitenverhältnis von 4:3 haben sollte, ergäbe dies eine Sensorfläche von 10,49 x 7,864 mm - ohne jegliche Dicke zwischen den Pixeln mit einzubeziehen

Dies zeigt aber, wie klein die Fläche ist, auf der ein Lichteinfall per Sensor aufgenommen wird und das für 200 Millionen Pixel.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »