RISC-V-Konferenz: Details zur Chiplet-Architektur und dem P550-Nachfolger

RISC-V-Konferenz: Details zur Chiplet-Architektur und dem P550-Nachfolger

Vom 6

bis zum 8

Dezember wird das RISC-V Summit stattfinden

SiFive kündigt für die Konferenz einige Neuigkeiten an

Auf der Supercomputing 2021 spielte das Thema RISC-V noch eine untergeordnete Rolle, dies soll sich jedoch in Zukunft ändern

Chiplets und der Nachfolger des P550 sollen der Fokus für SiFive sein. Bereits vor einigen Wochen gab SiFive erste Details zum Next-Gen P-Series-Kern preis

Dieser soll noch einmal um 50 % schneller als der Vorgänger P550 sein. 2022 will Intel mit der Horse-Creek-RISC-V-Entwicklungsplattform einen Prozess anbieten, der Kerne, bzw

Cluster und ganze SoCs wie den P550 in 7 nm fertigen lässt.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »