Quartalszahlen von Sony: PS5 kratzt an der 20-Millionen-Marke

Quartalszahlen von Sony: PS5 kratzt an der 20-Millionen-Marke

Wie Nintendo hat auch Sony heute seine Zahlen für das letzte Quartal und damit das abgelaufene Geschäftsjahr bekannt gegeben

Es gibt Infos zu Konsolenverkäufen, PS-Plus-Abonnenten und dem Gewinn.In den knapp eineinhalb Jahren zwischen dem PS5-Release im November 2020 und dem Ende des letzten Geschäftsjahres am 31

März 2022 konnte Sony 19,3 Millionen PS5-Konsolen verkaufen; davon entfallen 7,8 Millionen auf das Vorjahr und 11,5 aufs letzte Jahr

Spannend wäre dabei natürlich, wie viel höher die Verkäufe wären, wenn auch jeder interessierte Kunde eine PlayStation 5 bekommen hätte

Bei der PS4 passiert derweil nicht mehr so viel: Nur noch rund eine Million Einheiten der Vorgänger-Hardware gingen über den Tresen; die Gesamtzahl von 117 Millionen Konsolen bleibt aber natürlich beeindruckend.Der Nettogewinn von Sony sinkt, kann sich aber weiterhin sehen lassen: Waren es im vorigen Geschäftsjahr noch 7,5 Milliarden Euro, standen diesmal immerhin noch 6,4 Milliarden zu Buche

Operativer Gewi


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »