PUBG: Wechsel auf Free-to-Play-Modell ist vollzogen

PUBG: Wechsel auf Free-to-Play-Modell ist vollzogen

Fast fünf Jahre nach seinem Release hat der Battle-Royale-Shooter Playerunknowns Battlegrounds auf ein Free-to-Play-Modell gewechselt

Seit gestern ist der Titel nach einer 38-stündigen Serverwartung und einem größeren Patch kostenlos spielbar

Als der Titel im März 2017 veröffentlicht wurde, landeten die Entwickler einen riesigen Erfolg und sind mitverantwortlich für ein bis dahin komplett neues Spielgenre, das mit Fortnite oder Apex Legends weitere erfolgreiche Titel dieser Art nach sich zog.