PlayStation 5: Kraken-Kompression reduziert den benötigten Speicher

PlayStation 5: Kraken-Kompression reduziert den benötigten Speicher

Bereits bei unserem Test der PlayStation 5 bemängelten wir den geringen Speicher von Sonys Next-Gen-Konsole

Mit 825 GB ist die SSD insbesondere bei der digitalen Variante recht eng bemessen

Jetzt sorgt allerdings die Datenkompressionstechnik "Kraken" für Abhilfe

Dank besagter Technologie benötigen einige Spiele weniger als 60 % ihres ursprünglichen Speicherplatzes

Auf der Social-Media-Plattform Reddit findet sich unter anderem ein Thread, in dem Gamer über ihre Erfahrungen beim Survival-Game Subnautica berichten

Der Nutzer Ultimaster gab an, dass bei der PlayStation 4 noch 14,01 GB benötigt wurden, wohingegen auf der SSD der PS5 lediglich 5 GB belegt sind.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »