Pipedrive integriert WhatsApp, Facebook Messenger und DocuSign

Pipedrive integriert WhatsApp, Facebook Messenger und DocuSign

Die CRM-Plattform Pipedrive integriert eine neue Messaging Inbox und fügt drei Apps der Plattform hinzu: WhatsApp, Facebook Messenger und DocuSign

Durch die Einbindung der zwei Messaging-Dienste soll die Kund:innenkommunikation vereinfacht werden, da diese nun direkt auf der Plattform möglich ist

DocuSign stellt eine Ergänzung zum Smart Docs Tool der Plattform dar – hiermit können User die mit dem Tool erstellten Verträge zur Unterschrift mit DocuSign versenden. Gesamte Kund:innenkonversation kann nun an einem Ort stattfinden Der neue Messenger-Posteingang soll es Pipedrive Usern ermöglichen, Kontakte und Leads von WhatsApp und Facebook schnell in das CRM hinzuzufügen

Darüber hinaus sollen Gespräche hiermit besser organisiert werden können und das gesamte Team Zugriff auf benötigte Konversationen erhalten

Shaun Shirazian, Chief Product Officer (CPO) von Pipedrive, erklärt, dass sich die Erwartungen der Vertriebsmitarbeiter:innen an Tools geändert haben: In den letzten Jahr


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »