Morning Briefing: Lieferprobleme, Gorillas, About You, Farfetch, Preisentwicklung, Tiktok, Frustbarometer, BSI, Liveshopping, Einkaufsverhalten, Ebay

Morning Briefing: Lieferprobleme, Gorillas, About You, Farfetch, Preisentwicklung, Tiktok, Frustbarometer, BSI, Liveshopping, Einkaufsverhalten, Ebay

Die Situation in Deutschland wird sich in den nächsten Wochen, wenn überhaupt, nur geringfügig verbessern, die Zahlen werden kein Niveau für eine Lockerung der Beschränkungen erreichen

Im Gegenteil ist mit Verschärfungen zu rechnen, ein Lockdown steht vor der Tür

Es geht nur darum, wie er aussehen wird, eine Alternative gibt es kaum noch

Bundeskanzler Olaf Scholz hat ihn am Wochenende nicht definitiv ausgeschlossen, es dürfe keine "rote Linien" geben, auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil kündigt ein hartes Vorgehen an, das zu einer "Weihnachtsruhe" führen soll

Die Situation für den Handel wird sich kaum ändern, weiter als bis zur 2G-Regel kann es nicht gehen und eine Wendung zurück zu 3G wird es auch nicht geben.