Mehrere Android Apps gleichzeitig auf Windows spiegeln: Erste Insider dürfen testen

Mehrere Android Apps gleichzeitig auf Windows spiegeln: Erste Insider dürfen testen

Bei der Vorstellung des Galaxy Note 20 haben Microsoft und Samsung eine neue Art der Spiegelung von Android-Apps auf Windows 10 gezeigt, inzwischen wurde diese Funktion auf zahlreiche weitere Samsung-Modelle ausgeweitet. Die Apps werden nicht mehr in die „Ihr Smartphone“ App von Windows 10 eingebettet, sondern öffnen ein eigenes Fenster

So entsteht ein nativer Effekt, der allerdings eine optische Täuschung ist, es handelt sich weiterhin nur um eine Bildschirmspiegelung

Die ausgewählte App ist jene, mit der das Fenster geöffnet wird, man ist aber nicht in dieser „gefangen“, sondern kann sich ganz normal auf der Android-Oberfläche bewegen. Nun wird die nächste Ausbaustufe ausgerollt: Die schon seinerzeit bei der Präsentation gezeigte Möglichkeiten, mehrere Android Apps gleichzeitig unter Windows 10 aufzurufen, ist nun für die ersten Insider verfügbar, wie Microsoft-Mitarbeiterin Romi Koifman auf Twitter mitteilt. Bei mir ist das entsprechende Update noch nicht verfügbar, somit kann ich


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »