Lynx R-1: Mixed-Reality-Brille auf Kickstarter verspricht neuartige Möglichkeiten und mehr Datenschutz

Lynx R-1: Mixed-Reality-Brille auf Kickstarter verspricht neuartige Möglichkeiten und mehr Datenschutz

Bisherige Augmented-Reality-Brillen mit transparenten Gläsern haben oft Darstellungs-Probleme bei heller Sonneneinstrahlung - und lediglich ein kleines Sichtfeld, so dass nur in einem schmalen Rechteck Objekte in die reale Welt eingeblendet werden

Das Mixed-Reality-Headset Lynx R-1 soll nicht unter diesen Nachteilen leiden - und nebenbei sogar als erschwingliches, eigenständiges VR-System dienen, das im Gegensatz zu Facebooks Oculus Quest 2 keine Werbe-Daten auswerten soll.Die eierlegende Wollmilchsau wurde von einem kleinen Start-up-Unternehmen aus Paris entwickelt: Sie soll also als selbstständige AR-Brille und VR-Brille dienen und nebenbei neuartige Mischformen (Mixed Reality) möglich machen

Neben den Apps, welche direkt auf dem Snapdragon XR2 laufen (ist auch in der Quest 2 verbaut), kann das Gerät zudem VR-Spiele vom PC streamen

In einer ersten Präsentation klappte das per USB-Kabel nur bedingt - später soll es aber auch drahtlos per Router möglich werden, ähnlich wie bei der Q


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »