Lost Ark hat durch eine Bannwelle mehr als die Hälfte der Spieler verloren

Lost Ark hat durch eine Bannwelle mehr als die Hälfte der Spieler verloren

Here’s some good news for Lost Ark players as it seems Amazon’s announced bot-cleansing banwave was no joke

Lost ark has been peaking at over 800,000 concurrent players over the past week, making it the No.1 Steam game by quite a bit, but as anyone who plays the game knew, a lot of that was bots

(via) Das von Amazon verwaltete und von Smilegate entwickelte MMO Lost Ark hat schon seit seiner Veröffentlichung im westlichen Raum ein ziemlich umfangreiches Bot-Problem

Diese Situation hat sich in den vergangenen Monaten immer weiter verschlimmert

Aus diesem Grund sagen die Entwickler sich in dieser Woche auch dazu gezwungen, hart durchzugreifen und die größte Bannwelle in der Geschichte der westlichen Server durchzuführen. In der vergangenen Woche hatte Lost Ark im Durchschnitt noch über 800.000 unterschiedliche aktive Spieler

Mit dieser Zahl stellte es zu diesem Zeitpunkt recht eindeutig das beliebteste Spiel auf Steam dar und es erfreute sich eines recht gewaltigen Abstands zu dem zw


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »