Lohnt es sich noch auf WordPress zu setzen?

Lohnt es sich noch auf WordPress zu setzen?

Ich habe mich vor einigen Tagen mit einem Bekannten unterhalten, der längere Zeit als Webentwickler gearbeitet und dann vor einigen Jahren die Branche gewechselt hat

Er verfolgt zwar immer noch die Branche, aber sporadisch und oberflächlich

Im Laufe des Gesprächs fragte er mich dann, ob es sich überhaupt noch lohnen würde auf WordPress zu setzen? Seine Frage mag jemanden, der nur mit WordPress arbeitet verwundern, aber auf Twitter verfolge ich unzähligen Accounts von Menschen, die sich mit Webentwicklung beschäftigen und da sind die angesagten Themen React, Vue, Svelte oder auch Python

WordPress ist dort lediglich eine Randnotiz. Aber reicht es ein Thema bzw

eine Webtechnik für überholt zu erklären, nur weil sie nicht mehr “der letzte heiße Scheiß” ist

Schauen wir uns einfach mal die Markt- und die Job-Situation an. Die Marktsituation von WordPress Wie üblich begebe ich mich dafür auf die Website w2techs.com, wenn ich den Marktanteil von WordPress untersuchen möchte:


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »