Logistik: Alternatives Adress-System What3words: Die Welt in 57 Billionen Quadraten

Logistik: Alternatives Adress-System What3words: Die Welt in 57 Billionen Quadraten

Jeden Ort der Welt durch drei Wörter bestimmen zu können, das ist die Grundidee hinter What3words

Seit dieser Woche nutzt der Berliner Marktplatz für Gebrauchtwaren Green Circle die Lokalisierungstechnologie des britischen Unternehmens

Auch der Onlineshop von Breatheilo sowie die Logistiker DB Schenker und Night Star Express zählen hierzulande zu den Kunden

Wie das Drei-Wort-Adresssystem genau funktioniert und in welchen Fällen es klassischen Postadressen überlegen ist, sagt Luis Galdino-Gläser von What3Words im Etailment-Interview.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »