LinkedIn: Neuer Marketplace für Freelancer geplant

LinkedIn: Neuer Marketplace für Freelancer geplant

Fiverr bekommt Konkurrenz, denn LinkedIn arbeitet derzeit an der Entwicklung eines Freelancer Marketplace

Über diesen könnten Unternehmen passende Freelancer finden, sich mit ihnen verbinden und sie sogar über die Plattform bezahlen

Diese Informationen liegen The Information vor und basieren auf den Aussagen zweier Personen, die mit dem Thema vertraut sind: LinkedIn is developing a new service called Marketplaces to let its 740 million users find and book freelancers, pitting it against publicly traded firms such as Upwork and Fiverr, according to two people with direct knowledge of the matter. Freelancer auf LinkedIn finden und bezahlen Mit dem ProFinder bietet LinkedIn bereits eine ähnliche Funktionalität an

Über das Tool können Interessierte nach Stichworten wie „E-Mail Marketing“ oder „Grafikdesign“ suchen und Freelancer angezeigt bekommen, die ebendiese Fähigkeiten mitbringen

Der neue Marketplace würde dieses System einen oder zwei Schritte vorantreiben

Denn in diese


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »