Lian Li enthüllt vier ganz unterschiedliche Gehäuse-Prototypen

Lian Li enthüllt vier ganz unterschiedliche Gehäuse-Prototypen

Im Rahmen seiner 2021 Digital Expo hat Lian Li gleich vier Gehäuse-Prototypen enthüllt und damit einen Blick auf kommen Produkte ermöglicht

Die beiden Modelle Q58 und A4-H2O sollen für kompakte Systeme geeignet sein, V3000+ und O11D EVO sind hingegen auch für ausgewachsene Enthusiasten-Systeme geeignet. Die Kompakt-Modelle Q58 und A4-H2O{razuna imagefromgallery}A2C6D6C5C9D3460083BEFFDBD9DB2A64 0{/razuna imagefromgallery}Mit dem Q58 hat Lian Li neues Mini-ITX-Gehäuse entwickelt

Das 14,3-Liter-Gehäuse fällt direkt durch seine geteilten und nach oben und unten aufklappbaren Seitenpaneele auf

Während die oberen Paneele aus Glas bestehen, sind die unteren Paneele genauso wie der Gehäusedeckel perforiert

Das Q58 nimmt bis zu 32 cm lange Grafikkarten und sogar 280-mm-Radiatoren auf und kann wahlweise mit SFX- oder ATX-Netzteil genutzt werden

Der verstellbare Mainboard-Tray soll für Flexibilität sorgen.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »