Laut Activision Blizzard gibt es keine Beweise für Fehlverhalten der Firmenleitung

Laut Activision Blizzard gibt es keine Beweise für Fehlverhalten der Firmenleitung

Activision Blizzard says that an investigation conducted by Activision Blizzard has found no evidence of systemic gender-based misconduct at Activision Blizzard, or that Activision Blizzard management „intentionally ignored or attempted to downplay“ incidents of harassment at Activision Blizzard  when they occurred.  (via) Im Verlauf des gestrigen Tages an Activision Blizzard einen für die US Securities and Exchange Commission bestimmten Bericht mit der restlichen Branche geteilt

Dieses Schreiben drehte sich um die im vergangenen Jahr aufgekommenen Probleme in der Firma und die Anschuldigungen dafür, dass die Firmenleitung mit Absicht die Meldungen von problematischen Verhalten ignoriert oder verheimlicht hat

Diesem Bericht von Activision Blizzard zufolge gibt es keine Beweise für Systemische Belästigung oder ein Fehlverhalten der Firmenleitung. Angeblich wird diese Einschätzung sowohl durch das im vergangenen November gegründete Workplace Responsibility Committee als auch die von Gi


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »