KI in der Physik: Steht uns eine Wissenschaftsrevolution bevor?

KI in der Physik: Steht uns eine Wissenschaftsrevolution bevor?

Eine KI rekonstruiert das zweite newtonsche Gesetz und entdeckt eine bisher unbekannte Formel für die Masse-Berechnung dunkler Materie

Kann KI die Wissenschaft automatisieren? Im Kern der Wissenschaft stehen zwei wesentliche Komponenten: Beobachtung und Logik

Erstere generiert Daten, aus denen wir dann mit Hilfe der Logik Regelmäßigkeiten erkennen und in der Sprache der Mathematik formulieren können. Einmal formuliert, ist die mathematische Formel mehr als eine bloße Beschreibung der Daten – mit ihr können wir Vorhersagen treffen und bisher unbekannte Zusammenhänge entdecken. Weshalb die Mathematik sich so hervorragend zur Formulierung von Naturgesetzen eignet, ist unklar

Diese Tatsache sei ein „wunderbares Geschenk, das wir weder verstehen noch verdienen“, schrieb der theoretische Physiker und Mathematiker Eugene Wigner in seinem Aufsatz „The Unreasonable Effectiveness of Mathematics in the Natural Sciences“. Ohne das Zusammenspiel aus Daten und Mathematik wäre unsere Zivilisatio


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »