Interview-Reihe von GOG und 4Players: Indies aus Deutschland - Heute: Im Gespräch mit Tom Putzki (ehemals Piranha Bytes) zum Thema Gothic

Interview-Reihe von GOG und 4Players: Indies aus Deutschland - Heute: Im Gespräch mit Tom Putzki (ehemals Piranha Bytes) zum Thema Gothic

Im Frühjahr feierte das Rollenspiel Gothic sein 20

Jubiläum, während im Auftrag von THQ Nordic in Spanien an einem Remake des beliebten RPG-Klassikers gearbeitet wird

Aus diesem Anlass haben sich unsere Kooperationspartner von GOG, mit denen 4Players gemeinsam die Interview-Reihe „Indies aus Deutschland“ präsentiert, mit Industrie-Veteran Tom Putzki getroffen, der seinerzeit für Piranha Bytes erst als Designer und dann in einer Doppelrolle als Entwickler sowie PR Manager tätig war und ihn zur Gothic-Entwicklung befragt

GOG/4Players: Tom, man findet von dir bereits ein paar Interviews zu dem Thema, die Gothic-Fans sicherlich alle schon kennen

Dennoch wäre es hilfreich für die Leserinnen und Leser, noch etwas mehr zu deinem Hintergrund zu erfahren

Was war deine erste Verbindung mit dem Thema Gothic, das ja damals noch gar nicht Gothic hieß?Tom Putzki: Das ist absolut richtig

Der erste Titel, den dieses Projekt hatte, war „Orpheus“

Das lag daran, dass wir zu der Zeit alle noch bei


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »