Intels Sapphire Rapids Xeons kommen mit bis zu 64 GB HBM2e

Intels Sapphire Rapids Xeons kommen mit bis zu 64 GB HBM2e

Tröpfchenweise lässt Intel Informationen zur nächsten Xeon-Generation an die Öffentlichkeit

Zur Supercomputing 2021 wird nun unter anderem enthüllt, wie groß der optionale HBM-Cache ist, der einigen Modellen spendiert wird

Bereits bekannt war, dass Intel bis zu vier HBM-Speicherchips neben die vier Tiles eines Sapphire-Rapids-Prozessors packen wird

Wie groß die Kapazität dieser Speicherhips sein wird, wusste man noch nicht. Von bis zu 64 GB HBM2e spricht Intel nun

Jeder der vier Tiles bekommt demnach maximal einen HBM2e zugeteilt

Der HBM2e kann entweder als Zwischenspeicher zum DDR5 betrieben werden (HBM Caching Mode) oder fungiert im HBM Flat Mode als einziger Speicher exklusive der Caches, auf den die Golden-Cove-Kerne zurückgreifen können

Dann ist gar kein DDR5 als Arbeitsspeicher notwendig und alle notwendigen Daten werden im HBM2e vorgehalten.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »