Intel will mit Partner Lösungen für Tauchkühlung entwickeln

Intel will mit Partner Lösungen für Tauchkühlung entwickeln

Eine Zweiphasen-Flüssigkeitskühlung ist nicht wirklich neu

Zahlreiche Hersteller bieten schon entsprechende Lösungen im Serverbereich an

Gigabyte zeigte bereits solche Systeme , Microsoft taucht einige Server in eine Flüssigkeit und Caseking bietet in Zusammenarbeit mit der8auer auch exotische Endkunden-Systeme an

Selbst einige Supercomputer werden in eine nichtleitende Flüssigkeit oder ein Öl getaucht und sind daher besonders effizient.  Egal von welchem Bereich wir aber sprechen, eine Zweiphasen-Flüssigkeitskühlung ist noch immer als eine exotische Lösung zu bezeichnen

Nun traut sich aber Intel selbst an eine solchen Kühlung

In Zusammenarbeit mit Submer will man Lösungen für eine Zweiphasen-Flüssigkeitskühlung für zukünftige Datacenter entwickeln.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »