Hitman 3 wird PlayStation VR unterstützen - inkl. Ego-Perspektive

Hitman 3 wird PlayStation VR unterstützen - inkl. Ego-Perspektive

Bei der heutigen Ausgabe von State of Play ist angekündigt worden, dass Hitman 3 Unterstützung für PlayStation VR bieten wird

Vielmehr wird man die komplette Hitman-Trilogie ("World of Assassination") vollständig in Virtual Reality spielen können

Dabei steuert man Agent 47 direkt aus der Ego-Perspektive

Bisher ist lediglich PSVR-Unterstützung bestätigt worden.Hitman 3 wird im Januar 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen

Das Spiel mit Agent 47 soll die "World-of-Assassination-Trilogie" abschließen und den Profikiller zu den "intimsten und exotistischen Orten" führen

Sämtliche Orte aus Hitman und Hitman 2 können ohne zusätzliche Kosten in Hitman 3 importiert und gespielt werden - und der Fortschritt aus Hitman 2 wird beim Start direkt auf Hitman 3 übertragen.Travis Barbour (Communications Manager von IO Interactive) im PlayStation.Blog: "Hitman 3 wird euch durch die Ich-Perspektive neue Sichtweisen offenbaren, wie ihr das Spiel spielen könnt, und euch gänzlich


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »