Hackerangriff bei EA: Cyberkriminelle erbeuten 780GB interner Daten

Hackerangriff bei EA: Cyberkriminelle erbeuten 780GB interner Daten

Der kalifornische Spiele-Entwickler und Publisher ist Berichten zufolge Opfer eines erheblichen Hackerangriffs geworden

Die dabei erbeuteten Daten, darunter auch der Quellcode von FIFA 21, wurden von den Hackern online bereits zum Verkauf gestellt.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »