Google testet neue Ad Labels: „Advertisement“ im Local Pack und „Promoted“ in Search Ads

Google testet neue Ad Labels: „Advertisement“ im Local Pack und „Promoted“ in Search Ads

Die Werbung in der Google-Suche ist eine der größten Einnahmequellen für Alphabet

Über den Anzeigenbereich Google Search & other hat der Konzern im ersten Quartal 2022 39,6 Milliarden US-Dollar eingenommen

Sundar Pichai, CEO von Google und Alphabet, hatte ein starkes Wachstum für den Search-Bereich verkündet

Das Anzeigengeschäft in der Suche läuft gut und Google ist bemüht, Ads möglichst als Hilfestellung für Suchende einzubetten, während diese immer mehr Zeit auf Google verbringen sollen – dafür sorgen beispielsweise Tests mit der Explore Section im Mobile-Bereich

Dabei müssen die Anzeigen allerdings deutlich markiert sein

Zu diesem Zweck testet die Suchmaschine derzeit zwei neue Varianten

Eine für den Bereich Search, eine für das Local Pack

„Advertisement“ im Google Local Pack SEO-Experte Barry Schwartz berichtet vom Test, den verschiedene User auf Twitter mithilfe von Screenshots dokumentieren

Demnach experimentiert das Suchmaschinenunternehmen mit der Markierung


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »