Google könnte Gebühren für AI Features in der Suche erheben

Google könnte Gebühren für AI Features in der Suche erheben

Der Hauptumsatzfaktor für Google ist das Werbegeschäft

Im vierten Quartal 2023 gingen 65,5 Milliarden US-Dollar von insgesamt über 83 Milliarden US-Dollar Umsatz auf Advertising zurück

Die weiteren relevanten Bereiche waren andere Dienste wie Abonnementoptionen (10,8 Milliarden US-Dollar) und die Cloud-Sparte (9,2 Milliarden US-Dollar)

Durch die Integration von immer mehr Gen AI Features sowohl in der Suche – etwa in der Search Generative Experience (SGE) – als auch in verschiedenen Diensten wie jenen von Google Workspace erwartet das Unternehmen noch mehr Umsatz

Denn die potentielle vermehrte Nutzung der Funktionen im Bezahlbereich von Abonnements dürfte langfristig zu mehr Einkünften führen

Und auch eine umfassende Integration von Werbung im durch KI-generierte Antworten neu geschaffenen Inventar könnte die Advertising-Einnahmen steigern

Darüber hinaus könnte Google jedoch die Integration bestimmter Gen AI Features in der Suche monetarisieren

Wie die Financial Times berich