Gekaufte "Gefällt mir"-Angaben: Datenleck zeigt eigentliches Ausmaß

Gekaufte "Gefällt mir"-Angaben: Datenleck zeigt eigentliches Ausmaß

Politiker, Unternehmen und Promis Gekaufte "Gefällt mir"-Angaben: Datenleck zeigt eigentliches Ausmaß Knapp 90.000 Seiten von Politikern, Parteien, Unternehmen und Prominenten bei Facebook, Instagram, Google und YouTube sollen von bezahlten "Gefällt mir"-Angaben profitiert haben.