Fujitsu entwickelt Supercomputer für AI-Forschung

Fujitsu entwickelt Supercomputer für AI-Forschung

Das System basiert auf Intel-Xeon-Prozessoren und NVIDA-Grafikchips

Im stehen 11,2 PByte Speicher zur Verfügung

Die maximale Rechenleistung beträgt 19,3 Petaflops.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »