FRITZ!OS: Neue Laborversionen für die FRITZ!Box 6591 und 6660 Cable

FRITZ!OS: Neue Laborversionen für die FRITZ!Box 6591 und 6660 Cable

Nachdem der deutsche Hersteller AVM bereits gestern für die FRITZ!Boxen 7530 (07.39-96345) sowie 7590 (07.39-96346) und für die 7590 AX (07.39-96347) ein neues Labor-Update des FRITZ!OS veröffentlicht hatte, geht es heute weiter

Sowohl die FRITZ!Box 6591 (07.39-96380) als auch die 6660 Cable (07.39-96142) haben eine neue Version des experimentellen Betriebssystems der AVM-Router erhalten.  Viel Neues gibt es allerdings nicht

Mit der Beta-Firmware werden insgesamt drei Verbesserungen ausgeliefert

Hierzu zählt unter anderem, dass keine Veröffentlichung der IPv4-Adresse zu MyFRITZ!Net an Dual-Stack-Anschlüssen mit Carrier-Grade-NAT erfolgt

Die Auflösung der MyFRITZ!-Adresse ist immer zur IPv6-Adresse

Zudem gibt es jetzt eine Meldung unter “System / Ereignisse“, wenn ein neuer Session Key ausgehandelt wurde (Verbindungen nach WPA3/SAE-Standard)

Des Weiteren hat AVM die Detailseiten der Netzwerkgeräte überarbeitet

Zusätzliche Informationen und der kostenlose Download der aktuellen


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »