Fortnite will noch dieses Jahr eine Neuerung bringen, auf die Spieler schon seit Jahren warten

Fortnite will noch dieses Jahr eine Neuerung bringen, auf die Spieler schon seit Jahren warten

Der gewaltige Erfolg, den Fortnite mit der Einführung des Battle Royale-Modus im Jahre 2017 feiern konnte, hält dank Neuerungen wie der Option, auf das Bauen gänzlich verzichten zu können, bis heute an

Dennoch sehnen sich Fans seit jeher nach einer ganz bestimmten Möglichkeit, Epics Dauerbrenner zu genießen

Diese wollen die Entwickler nach fast sieben Jahren nun endlich im Spiel implementieren

Die Rede ist von einer First Person-Perspektive, ganz wie es Konkurrenten wie Apex Legends oder Call of Duty: Warzone bereits vormachen.[GUI_KALTURA_VIDEO(entryid=0_9brzy0tb,title=,description=,width=,height=,layoutmode=feature)] Fortnite: Noch 2024 soll der First Person-Modus kommen Solltet ihr bislang von der Third Person-Perspektive, in der Fortnite üblicherweise über seine Modi hinweg gespielt wird, davon abgehalten worden sein, regelmäßig ein Ticket für den Battle Bus zu lösen, schafft Entwickler Epic Games nun Abhilfe

Während des State of Unreal-Livestreams auf der GDC 2024 kündigte