Filmstudios klagen gegen VPN-Anbieter: Nutzerdaten sollen gespeichert, illegale Torrent-Webseiten gesperrt werden

Filmstudios klagen gegen VPN-Anbieter: Nutzerdaten sollen gespeichert, illegale Torrent-Webseiten gesperrt werden

Eine Gruppe von Filmstudios hält VPN-Anbieter bei der illegalen Verbreitung ihrer Inhalte für mitschuldig, und will deshalb über rechtliche Schritte diverse Maßnahmen zur Bekämpfung und Eindämmung der Internet-Piraterie erzwingen.

add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »