Facebook führt neue Monetarisierungsoptionen ein – als Seitenhieb gegen Apple

Facebook führt neue Monetarisierungsoptionen ein – als Seitenhieb gegen Apple

Die Streitigkeiten, die Facebook – jetzt Meta – und Apple austragen, gehen in die nächste Runde

Die Unternehmen sind sich seit Apples ATT Update nicht grün und Meta nutzt jede Gelegenheit, mehr oder weniger offensichtlich darauf hinzuweisen, dass man die Praktiken von Apple unfair findet

So verlangt Apple beispielsweise eine 30-prozentige Provision, wenn User eine Subscription für Facebook Creator abschließen, denn die Bezahlung läuft bei iOS Usern über den Apple Store

Nun verkündete Mark Zuckerberg Neuigkeiten zu ebendiesem Monetarisierungs-Feature und hat dazu noch weitere News parat. As we build for the metaverse, we’re focused on unlocking opportunities for creators to make money from their work

The 30% fees that Apple takes on transactions make it harder to do that, so we’re updating our Subscriptions product so now creators can earn more, erklärt er in einem Facebook Post

Die erste News betrifft Creator, die für Follower ein Subscription-Modell anbieten und darüber Gel


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »