Enterprise und Cloud beflügeln AMDs drittes Quartal

Enterprise und Cloud beflügeln AMDs drittes Quartal

AMD hat im dritten Quartal die Erwartungen von Analysten übertroffen

Zudem erhöhte der Chiphersteller seine Jahresprognose

Anleger nahmen die Kennzahlen durchweg positiv auf und schickten den Kurs der AMD-Aktie im nachbörslichen Handel um 1,5 Prozent ins Plus

CEO Dr

Lisa Su sprach von einem „weiteren Rekordquartal mit einem Umsatzwachstum von 54 Prozent und einer Verdoppelung des Betriebsergebnisses im Vergleich zum Vorjahr“

Sie fügte hinzu: „Die Auslieferungen von EPYC-Prozessoren der 3

Generation stiegen im Quartal deutlich an, während sich unser Umsatz in Rechenzentren im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelte

Unser Geschäft hat sich im Jahr 2021 deutlich beschleunigt und ist dank unserer führenden Produkte und der konsequenten Umsetzung schneller gewachsen als der Markt.“ Der Umsatz im Septemberquartal stieg auf 4,3 Milliarden Dollar, was zu einem Nettogewinn von 73 Cent pro Aktie (Non-GAAP) führte

Analysten hatten mit 4,11 Milliarden Dollar und einem Nettogewinn von 66


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »