Die Datenbank von WordPress verstehen

Die Datenbank von WordPress verstehen

Eine WordPress-Website besteht im Prinzip aus zwei Dingen, zum einen aus den WordPress-Core-Dateien, die auf dem Server gespeichert werden und zum anderen aus einer Datenbank

Die Dateien sind im WordPress-Installations-Paket enthalten, dass man bei wordpress.org herunterladen kann

Die Datenbank muss man bei einer Installation auf dem eigenen Server selber anlegen

Hier werden sämtliche Einstellungen und Inhalte gespeichert

Installiert man Themes und Plugins, so werden auch hier die Dateien selber auf dem Server gespeichert, sämtliche Einstellungen aber in der Datenbank

Nicht-technik-affine Nutzer von WordPress werden sich darüber freuen, dass Sie im Prinzip nie mit der Datenbank von WordPress in Berührung geraten und bei einem laufenden System ist das in der Regel auch nicht notwendig

Aber es kann durchaus den ein oder anderen Fall geben, in dem es nicht schadet zu wissen wo genau nun WordPress Dinge in der Datenbank speichert. Grundsätzlich besteht die Datenbank ei


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »