Diablo 2 Resurrected: Holpriger Start für die Neuauflage des Klassikers

Diablo 2 Resurrected: Holpriger Start für die Neuauflage des Klassikers

Bei der Veröffentlichung der Neuauflage des Klassikers Diablo 2: Resurrected hat Blizzard sich scheinbar bei der Beliebtheit des Titels verschätzt

Aus diesem Grund kam es zu diversen Ausfällen bei den Diablo-2-Servern

Unter anderem konnten sich Spieler nicht einloggen

Besonders ärgerlich war jedoch, dass beim Beenden des Spiels sämtliche Fortschritte beziehungsweise der gesamte Charakter gelöscht wurden

Allerdings lassen sich hierfür nicht die Serverprobleme verantwortlich machen

Neben den Onlinespielständen wurden auch die lokalen Savegames nicht korrekt angelegt

Die entsprechenden Memes ließen nicht lange auf sich warten und auf Twitter finden sich Beiträge von größtenteils enttäuschten, aber vorerst noch verständnisvollen Gamern.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »