Destiny 2: Die Hexenkönigin auf 2022 verschoben; Erweiterungsplan ausgedehnt

Destiny 2: Die Hexenkönigin auf 2022 verschoben; Erweiterungsplan ausgedehnt

Bungie hat den Erweiterungsplan für Destiny 2 angepasst

Sie wollen sich mehr Zeit für die neuen Inhalte lassen, mehr Wert auf Qualität legen und das Entwicklerteam in der Covid-19-Pandemie weniger stark belasten, weswegen die "Saga um Licht und Dunkelheit" etwas weiter auseinandergezogen wird

Eigentlich sollte nach Destiny 2: Jenseits des Lichts (2020) im Laufe dieses Jahres die Erweiterung Destiny 2: Die Hexenkönigin und danach Destiny 2: Zwielicht (2022) erscheinen

Diese Pläne sind abgeändert worden

Destiny 2: Die Hexenkönigin soll mittlerweile im Frühjahr 2022 aufschlagen

Dadurch wird sich auch Destiny 2: Zwielicht (2022) verschieben

Außerdem wollen die Entwickler noch ein viertes (bisher unangekündigtes) Kapitel nach Zwielicht hinzufügen, das die "erste Saga von Destiny" komplett abschließen wird

Im Spätsommer dieses Jahres soll mehr über "Die Hexenkönigin" verraten werden

Joe Blackburn (Assistant Game Director) schreibt im Blog: "Wir haben lange darüer nachgedacht, Destiny


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »