Der M1 lernt Sicherheitsfunktionen der iPhones und iPads

Der M1 lernt Sicherheitsfunktionen der iPhones und iPads

Apples M1 ist in aller Munde

In der ersten Generation befeuert der Apple-eigene Chip das MacBook Air, die Einsteigerversion des MacBook Pro und den Mac Mini

Vier besonders schnelle, vier energieeffiziente und bis zu acht GPU-Kerne machen fast allen Konkurrenten Beine – auch wenn ein Vergleich aufgrund der unterschiedlichen Software-Plattformen nicht immer ganz einfach ist. Heute nun präsentiert Apple die Neuerungen im Bereich der Sicherheit, die sich durch den Einsatz des M1 ergeben

Eine möglichst sichere Plattform war von Anfang an Apples Ziel in der Entwicklung der Hard- und Software

Nur wenn alle Bereiche ausreichend abgesichert sind, ergibt sich eine hohe Sicherheit der gesamten Plattform. 


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »