Cybershoes: VR-Schuhe für Oculus Quest angekündigt

Cybershoes: VR-Schuhe für Oculus Quest angekündigt

Die Cybershoes kommen jetzt auch für die autarke VR-Brille Oculus Quest

Demnächst soll eine Kickstarter-Kampagne anlaufen. Die VR-Schuhe werden kurioserweise im Sitzen getragen: VR-Nutzer setzen sich auf einen Drehstuhl und bewegen ihre Beine, wobei in die Sohlen eingelassene Rollen das sanfte Hin- und Hergleiten der Füße auf dem Boden erlauben

Sensoren übertragen die Bewegung dann in die Virtual Reality. Die Cybershoes sollen so ein realistischeres Laufgefühl schaffen und die Wahrscheinlichkeit von VR-Übelkeit reduzieren

Durch Stuhldrehungen gibt man die Richtung vor, in die man durch virtuelle Welten laufen möchte. Waren frühere Modelle noch kabelgebunden und funktionierten nur mit PC-VR-Brillen (Vergleich), ist das bei den neuen Cybershoes nicht mehr der Fall: Die VR-Schuhe verbinden sich drahtlos via Bluetooth mit Oculus Quest und Quest 2

Hierfür muss man ein Cybershoes-Modul am Gehäuse befestigen und per USB-C mit der VR-Brille verbinden. Erste Partner für App-Integration Das


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »