Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Die japanische Fassung des Rollenspiels Cyberpunk 2077 wird laut pcgamer.com etwas anders aussehen als im Westen: CD Project Red habe bestätigt, dass gewisse Details in puncto Gewaltdarstellung und Nacktheit zurückgefahren würden

Dies beträfe Eingeweide, "genitalförmige Objekte" sowie auch die Einstellung von Genital-Details im Charakter-Editor.Anlass für die Änderungen seien Vorgaben der Alterseinstufung CERO

Nackte Körperstellen würden in gewissen Szenen z.B

durch Unterwäsche verdeckt

Auch Werbetafeln, Graffiti, manche Oberflächendarstellungen von Wunden sowie Zwischensequenzen "sexueller Natur" seien abgeändert worden.Kein Bisschen ändern sollen sich das Abtrennen von Gliedmaßen im Kampf

Komplette Spiel-Events seien ebenfalls nicht entfernt worden

Stattdessen beschränkten sich die Einschnitte auf Details in den Bereichen Nacktheit und "Gore"

Hier ein stichpunktartiger Überblick der Maßnahmen von press-start.com.au im Originaltext:"Added underwear to naked male/female characte


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 11 Monaten

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »