Corona: Der Aufstieg von DTCs in der Krise und was davon bleibt

Corona: Der Aufstieg von DTCs in der Krise und was davon bleibt

Der März – mit seinen leeren Supermarktregalen und dem Ansturm auf Toilettenpapier – liegt gefühlt schon eine Ewigkeit zurück

Alles scheint wie eine ferne Erinnerung, dabei ist gerade erst ein gutes halbes Jahr vergangen

Der März brachte einige Veränderungen, doch während Panikkäufe zum Glück nicht lange anhielten, hat die Pandemie einen breiteren Wandel im Verbraucherverhalten eingeleitet – mit erheblichen Auswirkungen sowohl für große als auch kleine Marken.Im März 2020 erlebten wir zum ersten Mal, dass es möglich ist, dass selbst große Anbieter, wie zum Beispiel Supermärkte, unter Druck die Nachfrage nicht mehr befriedigen konnten

Dadurch ergaben sich völlig neue Möglichkeiten für kleinere Anbieter, denn Verbraucher suchten nach Alternativen, um Lebensmittel, Haushaltswaren und weitere Produkte zu erwerben

Diese neue Situation hat die Tür für einige weniger bekannte Marken geöffnet

Besonders Direct-to-Consumer-Marken (DTC) haben das für sich genutzt. Erfolgreich durch die Kr


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »