China bestätigt Probleme in Atomreaktor, verneint Strahlungsaustritt

China bestätigt Probleme in Atomreaktor, verneint Strahlungsaustritt

Von 60.000 Brennstäben sei eine Handvoll beschädigt, sagt Chinas Atombehörde

Erhöhte Radioaktivität gäbe es aber nur innerhalb der Reaktorhülle.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »