BUILD 2021: Microsoft veröffentlicht Version 16.10 von Visual Studio 2019

BUILD 2021: Microsoft veröffentlicht Version 16.10 von Visual Studio 2019

Microsoft hat mit Version 16.10 das nächste und vielleicht letzte große Update seiner aktuellen Entwicklungsumgebung Visual Studio 2019 veröffentlicht

Die neue Version bringt im sprachlichen Bereich vor allem für C++ noch einmal größere Neuerungen und schließt die Implementierung der Features des aktuellen C++ 20-Standards nun weitgehend ab

Außerdem unterstützt Visual Studio 2019 nun CMakePresets und „/openmp:llvm“ ist neben x64 nun auch für x86 sowie arm64 verfügbar. Für .NET-Entwickler hat Microsoft vor allem im Bereich der Produktivität mit zahlreichen Verbesserungen nachgelegt

So gibt es neben einer neuen EditorConfig UI und verschiedenen Erweiterungen bei IntelliSense, die unter anderem Enum values, casts, indexers und operators betreffen, auch eine verbesserte Unterstützung für Code Cleanups bei Visual Basic sowie ein vereinfachtes Refactoring bei LINQ expressions

Neben der allgemeinen Produktivität wurden auch der experimentelle Razor Editor für ASP.NET Core sowie die XAML T


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 1 Jahr

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »