Automatisierte Ransomware-Verbreitung: Der blinde Fleck in der Security

Automatisierte Ransomware-Verbreitung: Der blinde Fleck in der Security

Die Cybererpressung durch Ransomware bleibt eine der größten Sicherheitsbedrohungen für Unternehmen

Die gängige Praxis in der Cybersecurity ist heute, sich gegen die Auslieferungs- und Ausführungsphasen dieser Angriffe zu schützen

Beinahe kein Unternehmen ist jedoch in der Lage, die automatisierte Ausbreitung der Ransomware-Nutzlast proaktiv zu verhindern, wenn sie die Verteidigungsmaßnahmen bei der Auslieferung und Ausführung umgangen hat.