Aus FIFA wird EA Sports FC

Aus FIFA wird EA Sports FC

Bereits im Oktober berichtete Hardwareluxx darüber, dass EA die FIFA-Reihe zu Grabe tragen würde

Jetzt ist es amtlich und das in diesem Jahr erscheinende FIFA 23 wird der letzte offizielle Titel des Franchises

In Zukunft trägt die Reihe die Bezeichnung EA Sports FC

Allerdings soll das fehlende FIFA im Titel keine Auswirkungen auf die Lizenzen haben

EA spricht von rund 300 Partnern, inklusive rund 19.000 Spielern und 700 Teams

Außerdem konnte man sich die Rechte an 100 Stadien und 30 Ligen sichern

Somit scheint sich lediglich der Name des Spiels zu ändern

Alles andere bleibt wie gehabt.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »