Apple M-Series Chips haben eine schwerwiegende Sicherheitslücke, deren Behebung zu Leistungseinbußen führt

Apple M-Series Chips haben eine schwerwiegende Sicherheitslücke, deren Behebung zu Leistungseinbußen führt

Sicherheitsforscher haben eine erhebliche Sicherheitslücke in den Chips der M1- und M2-Familie von Apple entdeckt

Mit einem ausgeklügelten Angriff gelang es den Forschern, über einen sogenannten "Side-Channel" auf Sicherheitsschlüssel zuzugreifen und diese zu entschlüsseln, die in weit verbreiteten Verschlüsselungsdiensten verwendet werden.