Alle Jahre wieder: Iran stoppt erneut seine Krypto-Minen-Betreiber

Alle Jahre wieder: Iran stoppt erneut seine Krypto-Minen-Betreiber

Bereits am vergangenen Montag berichteten wir über die Talfahrt bei Bitcoin und Co

Noch immer hat sich die Lage der Kryptowährungen nicht gebessert

Nun gibt es weitere schlechte Nachrichten für die Netzwerke: Ab dem 22

Juni 2022 werden alle 118 offiziell genehmigten Krypto-Farmen im Iran vom Netz gehen

Andernfalls sieht sich die iranische Regierung nicht in der Lage, den Stromverbrauch der Bevölkerung in den Sommermonaten zu gewährleisten

Im letzten Jahr kam es in der Hauptstadt Teheran und mehreren anderen Großstädten zu zahlreichen Stromausfällen

Wann die Minen ihren Betrieb wieder aufnehmen können, ist bis dato nicht bekannt. 


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »